Kremser Genussmarkt

Der Pfarrplatz verwandelt sich jeden Samstag Vormittag zur kulinarischen Schatzkammer der Wachau. Der Kremser Genussmarkt lädt zum Entdecken, Genießen und Verweilen ein.

 

 

  © Stadt Krems
  © Stadt Krems
  © Stadt Krems
  © Stadt Krems
  © Stadt Krems

Rund 50 ProduzentInnen aus Krems und Umgebung stellen jeden Samstag ihre erlesenen Spezialitäten vor. Dabei wird man Krems als eine der größten Weinstädte Österreichs und Ort des puren Genusses ganz besonders wahrnehmen. Mit regionalem Gemüse und Obst, handgemachten Nudeln und Teigtaschen, Kamptaler Bio-Pesto, Fisch und Fleisch, Käsespezialitäten und Bio-Brot lässt der Kremser Genussmarkt das Herz eines jeden Marktliebhabers höherschlagen.

  © Stadt Krems
  © Stadt Krems
  © Stadt Krems
  © Stadt Krems
  © Stadt Krems
  © Stadt Krems
  © Stadt Krems

Der Kremser Genussmarkt wird über den gesamten Kremser Pfarrplatz gespielt, wo Geschichte auf Wachauer Flair trifft.

Der Dom der Wachau ist zukünftig nicht nur Ort des Glaubens, sondern an seiner Außenseite auch Ort des Seelengenusses in Form von feinster Kulinarik. Winzer des Monats präsentieren ihre edlen Tropfen, während man Klassiker wie Leberkäse und Bratwürstel mit Kremser Senf und Wachauer Laberl genießt.

​Der Kremser Genussmarkt ist der modern-traditionelle Spezialitätenmarkt, bei dem auch kulinarischer Genuss am Programm steht. Abgerundet wird das hervorragende Angebot durch kreative Handwerker mit regionaler Kunst und Mitbringsel.

Der Markt findet jeden Samstag von 07:00 - 12:00 Uhr statt

​Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Sie haben Fragen zum Kremser Genussmart?

Unser Marktmanager Sascha Gasselseder, MSc steht gerne für Fragen zur Verfügung!

Sie erreichen ihn unter markt@stadtmarketing-krems.at oder unter +43 676 845 607 850.